Günther Jauch

Das Erste
  • September 2011
 / 156

GÜNTHER JAUCH – ist von 2011 bis 2015 der Polittalk aus dem Herzen der Hauptstadt. Aktuell, relevant, bewegend. Ob sie politische Entscheidungen treffen oder von ihnen betroffen sind: Im Mittelpunkt stehen immer die Menschen! Politiker, Betroffene, Prominente und Experten diskutieren über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen. Dabei wird der Begriff Politik nicht zu eng gefasst, das Themenspektrum der Sendung deckt gesellschaftlich relevante Debatten ab.

Der Talk ist kontrovers, lebt auch vom Streit. In der Diskussion des Themas konzentriert sich GÜNTHER JAUCH auf einige wichtige Aspekte, die dann aber umfassend beleuchtet werden. Ziel ist es, auf die im Titel gestellte Frage in der Sendung möglichst immer konkret Antworten zu geben – ein Mehrwert für die Zuschauer. Die persönliche Geschichte eines Gastes, ein Film oder eine Grafik, manchmal aber auch das Zitat eines Politikers sollten komplexe und schwierige Themen auf das herunterbrechen, was für den Zuschauer entscheidend ist. Und die Meinung der Zuschauer ist gefragt! Der Moderator holt spontan ein Stimmungsbild ein: Über Umfragen werden das Studiopublikum, über Zuschriften und Mails die Fernsehzuschauer, aktiv in die Sendung eingebunden. Der Polittalk läuft vier Jahre lang immer sonntags um 21:45 Uhr im Ersten. Gesendet wird live aus dem denkmalgeschützten Berlin-Gasometer, in dem 270 Zuschauer Platz haben.

 

jauch_studio_halbtotale_jantotzek.jpg