Oliver Geissen

Für eine Autogrammkarte senden Sie bitte einen mit Ihrer Adresse beschrifteten und frankierten Rückumschlag an:

Oliver Geissen
c/o Actors Connection
Max-Elmar Wischmeyer
Kuckucksberg 9
22952 Lütjensee

 

© redpoint.tv
Oliver Geissen

Steht gleich für mehrere i&u-Quotenhits, unter anderem für die "ultimative Chart Show", vor der Kamera: Oliver Geissen.

Oliver Geissen wird am 21. August 1969 in Hamburg geboren. Nach Abitur und Wehrdienst moderiert er zunächst beim Jugendsender OK-Radio. Von 1992 bis 1993 stellt Geissen sein Sporttalent beim American Football als Kicker bei den Hamburg Blue Devils unter Beweis und ist in der Norderstedter Amateurfußballmannschaft aktiv.

1995 erfolgt der Einstieg ins Fernsehgeschäft: Geissen wird Sportchef des Hamburger Fernsehsender HH 1. Anschließend hat er erste Moderationsjobs beim ZDF. Von 1999 bis 2009 moderiert Geissen im Nachmittagsprogramm von RTL seine eigene Talksendung "Die Oliver Geissen Show". Im Jahr 2004 gründet der Hamburger mit Norddeich TV seine eigene Produktionsfirma, ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Moderator und RTL.

Bei RTL steht er seit 2002 für i&u-Quotenhits wie "Die 80er Show", "Die 90er Show", "Absolut…", "Die DDR Show" und "25 Jahre Kuschelrock" vor der Kamera. Auch die von i&u TV produzierten Geburtstagsgalas "20 Jahre RTL" und "25 Jahre RTL" werden von Geissen präsentiert. Seit 2003 und inzwischen mehr als 100 Folgen ist Oliver Geissen das Gesicht der "ultimativen Chart Show".