Pressebereich

Seiten

21.03.2017

Türkische Wahlkampfauftritte abgesagt: Das sind die Reaktionen in Deutschland

14.03.2017

Streit mit der Türkei eskaliert: Bei stern TV geht es in dieser Woche um die Frage, wie Erdogan-Gegner die aktuelle Krise beurteilen. Außerdem berichten wir über Väter, die keinen Kontakt zu ihren Kindern haben dürfen, begleiten eine Familie, die sich nach der Diagnose „Down-Syndrom“ für ihr behindertes Kind entschieden hat und testen Dosen-Ravioli!

07.03.2017

Streit mit der Türkei: Ob Erdogan in Deutschland Wahlkampf machen sollte, ist nur eines der Themen, die Steffen Hallaschka am Mittwochabend bei stern TV mit seinen Gästen diskutiert. Außerdem spricht Schauspieler Matthias Schweighöfer live über Identitätsdiebstahl und seine fatalen Folgen, wir berichten über den 17-jährigen Ogi, der sich einer lebensnotwendigen Herz-Lungen-Transplantation unterzogen hat und zeigen, warum sich viele Verbraucher von der Ticketbörse Viagogo abgezockt fühlen.

28.02.2017

Lebenslange Haftstrafen wegen Mordes: Nach dem Urteil im Berliner Raser-Prozess geht es bei stern TV in dieser Woche um die Frage, ob Raser künftig mit härteren Sanktionen rechnen müssen. Außerdem berichten wir über den deutschen Reporter Deniz Yücel, der auf unbestimmte Zeit in türkische Untersuchungshaft kommt, wir zeigen, wie Menschen mit Hypnose ihre Sucht bekämpfen und erfüllen einer krebskranken Bloggerin einen Herzenswunsch.

21.02.2017

Echte Liebe zwischen einem Deutschen um die 60 und einer Thailänderin um die 30 – geht das überhaupt? Das fragte sich auch Carolin Genreith – und drehte einen Dokumentarfilm über ihren Vater, der seit fünf Jahren mit der Thailänderin Tukta zusammen ist. In dieser Woche sind Vater und Tochter live zu Gast bei stern TV. Außerdem berichten wir über die Urteilsverkündung im Prozess gegen einen ehemaligen Satudarah-Rocker, zeigen, wie Frauen unter der Erkrankung Lipödem leiden und begeben uns auf die Suche nach dem „geilsten Schuh der Welt“!

14.02.2017

Wer Nadja K. kennenlernt, kann kaum glauben, welches Martyrium hinter der selbstbewussten Frau liegt: Sechs Jahre lang wurde die 39-Jährige von ihrem eigenen Freund verprügelt. Warum Opfer von häuslicher Gewalt so oft schweigen, darüber spricht Steffen Hallaschka am Mittwochabend mit seinen Gästen. Außerdem berichten wir über lukrative Pensionen für Baden-Württembergs Abgeordnete, zeigen, wie eine ehemalige Fernsehredakteurin ein neues Leben als Rangerin beginnt und diskutieren den Fall einer Clique, die sich um den Hauptpreis eines Brauerei-Gewinnspiels zofft. Und: Nach Protest einer Veganerin: Limburger Rathaus verändert sein Glockenspiel.

07.02.2017

Verdreckte Zwinger, verwahrloste Tiere, tote Welpen: stern TV berichtet in dieser Woche über das skrupellose Geschäft mit kranken Hundebabys. Außerdem erzählt eine ehemalige Bachelor-Kandidatin, wie sie zum Stalking-Opfer wurde, wir diskutieren über das Thema Sterbehilfe und zeigen, wie leicht es ist, Gesprächspartner unter einer falschen Nummer anzurufen. Und: Blitzer-Ärger auf der A3: Tausende Autofahrer haben zu Unrecht bezahlt.

31.01.2017

Dschungelkönig 2017! Bei stern TV spricht der frischgekrönte Marc Terenzi in dieser Woche darüber, wie er die Zeit im Camp erlebt hat und warum einem Neuanfang nun nichts mehr im Wege steht. Außerdem berichten wir erneut über Eltern, die keinen Unterhalt für ihre Kinder zahlen, zeigen, wie der Handel mit kranken Hundewelpen funktioniert und es geht um fehlerhafte Blitzer: Warum Experten die Messwerte in Frage stellen - Mittwoch, um 22:15 Uhr live bei stern TV.

25.01.2017

Wie erleben Polizisten ihren Alltag? Wie gefährlich ist der Polizeialltag? Was wünschen sich Polizisten in Deutschland? Und was muss sich ändern? Die ZDF.reportage begleitet Beamtinnen und Beamte in ihrem Alltag und lässt sie zu Wort kommen.

25.01.2017

Wie erleben Polizisten ihren Alltag? Wie gefährlich ist der Polizeialltag? Was wünschen sich Polizisten in Deutschland? Und was muss sich ändern? Die ZDF.reportage begleitet Beamtinnen und Beamte in ihrem Alltag und lässt sie zu Wort kommen.

Seiten

Presse & Kommunikation
Thomas Konzett
Telefon:
+49(0)221 / 95 15 99-0
E-Mail: