6! Setzen – Das Duell Groß gegen Klein

Sender
RTL
Sendetermin
  • 15. September 2007
  • 24. November 2007
Moderation
Länge
160 Minuten
Einschaltquoten
Durchschnittlich 4,93 Mio. Zuschauer (ab 3) und 20,0% Marktanteil (14-49)

© RTLWer macht das Rennen beim Schulbank-Duell zwischen Groß und Klein? Schaffen die Erwachsenen mit ihrem Wissen von gestern die Grundschule von heute überhaupt noch? In Günther Jauchs erfolgreicher RTL-Show "6! Setzen" spielten Viertklässler im Wissensduell gegen 600 Erwachsene im Studio. Und auch prominente Gäste mussten vortreten und sich im Duell beweisen, wenn Günther Jauch sie an die Tafel rief.

 

Die Regeln

Es tritt immer ein "Kleiner" gegen einen "Großen" an. Wird eine Frage richtig beantwortet oder eine Aufgabe gelöst, gibt es Geld dafür. Andernfalls heißt es wie in der Schule "6! Setzen". Doch es geht nicht nur um Geld, sondern auch um den guten Ruf. Denn nichts ist peinlicher, als sich vor Millionen Zuschauern im Wettstreit mit einem Schulkind zu blamieren. Die Kinder spielen für ihre Schulen, z. B. für den neuen Anstrich des Klassenzimmers oder für die nächste Klassenfahrt. Die Promi-Kandidaten spielen genauso für einen guten Zweck, während die Publikumskandidaten für sich antreten.

Die Reihenfolge der Fragen gibt der Stundenplan vor: fünf Wochentage mit jeweils fünf Schulstunden. Pro Stunde wird eine Frage gestellt. Macht insgesamt 25 Fragen. Die Fächer: Deutsch, Mathe, Sachkunde, Musik, Religion, Kunst, Sexualkunde und Sport. Wird eine Frage richtig beantwortet, gibt es dafür 5.000 Euro. Haben beide Spieler die korrekte Lösung eingeloggt, wird der Gewinn halbiert und jeder erhält 2.500 Euro aufs Konto. Wer bei einer Antwort falsch liegt oder die Lösung nicht weiß, fliegt raus und hat alles verloren: "6! Setzen".