V - Die Verbrauchershow

Sender
RTL
Ausstrahlungszeitraum
Februar 2007 - Mai 2007
Moderation
Länge
70
Folgenanzahl
8
Einschaltquoten
Durchschnittlich 3,30 Mio. Zuschauer (ab 3) und 15,5% Marktanteil (14-49)

© RTLServiceorientierung, Spaß und ein hoher Nutzwert für die Zuschauer standen bei der von Marco Schreyl präsentierten Sendung im Mittelpunkt. In Einspielfilmen und Studioaktionen ging es um aktuelle Themen, die uns alle betreffen, denn wir alle sind Verbraucher und Kunden: Es drehte sich alles rund ums Einkaufen, Wohnen, Reisen, Auto, Geld, um Computer oder Ernährung.

Jeden Tag müssen wir Entscheidungen treffen. Greifen wir im Supermarkt zur Groß- oder Kleinpackung, wählen wir die Voll- oder die Teilkaskoversicherung, lohnt sich ein Widerspruch beim Knöllchen oder nicht? Bei Marco Schreyl gab es praktische Entscheidungshilfen. Chaotische Reiseveranstalter, unseriöse Versicherungen, unlautere Autohändler und willkürliche Behördenvertreter mussten sich vor ihm in Acht nehmen.n

In seiner Funktion als Journalist und Moderator präsentierte er fünf Fälle pro Sendung. Dabei wurde er von einem professionellen Team aus Journalisten, Anwälten und Verbraucherexperten unterstützt. Partner waren unter anderem auch die "Stiftung Warentest", der "TÜV Rheinland" und die "DEKRA". Als Studiogäste begrüßte Schreyl  Experten, Betroffene und Prominente.