2018! Menschen, Bilder, Emotionen

Format
Sendetermin
2. Dezember 2018 - 20:15
Moderation
Sender
RTL
Die Sonne war ein gern gesehener Dauergast in Deutschland und bescherte uns einen Jahrhundertsommer mit Rekordtemperaturen. Rekordverdächtig schlecht war dagegen das Auftreten der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland. Und auch politisch gab es 2018 viele Verlierer. Merkel, Seehofer, Nahles – die Vertrauenskrise der Volksparteien machte Grüne und AfD zu Gewinnern. Als beim Chemnitzer Stadtfest ein Mann durch eine Messerattacke getötet wurde, kam es zu Krawallen und Ausschreitungen. Die unberechenbare Politik von US-Präsident Donald Trump machte vielen Deutschen genauso Angst wie die beunruhigenden Fakten zum Klimawandel. Doch es gab 2018 auch Ereignisse, die alle Menschen rund um den Globus geeint haben.  Als im Juli in Thailand eine Jugend-Fußballmannschaft in einer überfluteten Höhle eingeschlossen war und erst nach mehr als zwei Wochen in einer dramatischen Bergungsaktion gerettet werden konnte, fieberte die ganze Welt mit. Auch bei der Märchenhochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im Mai versammelten sich Hunderte Millionen Zuschauer in aller Welt vor ihren Fernsehgeräten und waren gerührt. 
 
Große Gefühle, weltbewegende Ereignisse und spannende Geschichten jenseits aller Schlagzeilen – bei „2018! Menschen, Bilder, Emotionen“ lädt Günther Jauch seine Gäste  wieder ein, von ihren ganz persönlichen Momenten des Jahres zu berichten.  
 

Themen und Gäste beim RTL-Jahresrückblick: 

Das Drama um Daniel Küblböck – Vater Günther spricht live bei „MBE 2018"

Das tragische Ende des ehemaligen „Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten und die große Frage nach dem „Warum" hat viele Deutsche in diesem Jahr sehr bewegt. Bei „2018! Menschen, Bilder, Emotionen" spricht der Vater des Sängers, Günther Küblböck, erstmals im Fernsehen über die dramatischen Ereignisse und darüber, wie er verzweifelt um Hilfe für seinen Sohn gekämpft hat.

Das Brückenunglück von Genua – Überlebende zu Gast bei Günther Jauch

Es waren Bilder wie in einem Katastrophenfilm: Dutzende Autos sind auf einer vierspurigen Autobahnbrücke im italienischen Genua unterwegs, als die Brücke plötzlich einstürzt. Kleinwagen und LKW werden mit in die Tiefe gerissen und von den herabstürzenden Brückenteilen getroffen – insgesamt verlieren 43 Menschen ihr Leben. Bei „2018! Menschen, Bilder, Emotionen" spricht Günther Jauch mit Gianluca Ardini, der sieben Stunden in Todesangst in seinem Auto eingeklemmt war.

Das Ende einer Liebe – Lilly Becker spricht live über die Trennung von Boris

Für Lilly Becker war das Jahr 2018 von der Trennung von ihrem Mann Boris geprägt. Live bei „2018! Menschen, Bilder, Emotionen" spricht das Model über die bewegende Zeit und ihre Wünsche für die Zukunft. 

 Vom Rad in den Rollstuhl – Olympiasiegerin Kristina Vogel sagt: „Im Grunde genommen bin ich jetzt zum ersten Mal frei"

Ein Trainingsunfall sorgte für ein jähes Ende der steilen Karriere der Bahnradfahrerin Kristina Vogel ; Am 26. Juni stürzte die zweifache Olympiasiegerin so folgenschwer, dass sie ins Koma versetzt und notoperiert werden musste. Seitdem ist die 27-Jährige querschnittsgelähmt. Bei Günther Jauch spricht Kristina Vogel erstmals live im Fernsehen über die schwere Zeit nach ihrem Unfall und erklärt, warum sie trotz dieses Schicksalsschlags den Mut nicht verloren hat.

Abschied nach mehr als 50 Jahren auf der Bühne – Heino singt die Hits des Jahres

Mehr als 50 Jahre lang stand er auf der Bühne und verkaufte in Deutschland mehr Alben als die Beatles: Schlagerstar Heino hat schon jetzt einen festen Platz in der deutschen Musikgeschichte. Nach mehr als einem halben Jahrhundert auf der Bühne hat der Sänger, der am 13. Dezember seinen 80. Geburtstag feiert, für 2019 seine Abschiedstournee angekündigt. Im Lauf seiner Karriere hat sich Heino immer wieder neu erfunden, zuletzt mit dem überraschenden Wandel zum Rocker – und auch bei „MBE 2018" weiß Heino zu überraschen: Bei Günther Jauch präsentiert der Sänger die Hits des Jahres.

In der Höhle gefangen – die dramatische Rettung der thailändischen Jugendfußballer

Wochenlang hielten die dramatischen Ereignisse in Thailand die Welt in Atem: Eine Jugendfußballmannschaft und ihr Trainer wurden bei einem Ausflug von heftigen Regenfällen überrascht und retteten sich in ein Höhlensystem. Durch den ansteigenden Wasserpegel konnten sie die Höhle jedoch nicht mehr verlassen und mussten dort tagelang ohne Kontakt zur Außenwelt ausharren. Mit einer hochriskanten Bergungsaktion konnten die Jungen und ihr Trainer schließlich gerettet werden – Günther Jauch erinnert an eines der bewegendsten Ereignisse des Jahres.

Der Shootingstar der Grünen – Robert Habeck zu Gast bei Günther Jauch 

Sie sind politisch die wohl größten Gewinner des Jahres: Die Grünen und ihr neuer Parteivorsitzende Robert Habeck. Bei den Wahlen in Bayern und Hessen konnte die Partei ihre Werte erheblich verbessern, auch der emotionale Streit um die geplante Rodung des Hambacher Forsts brachte den Grünen Zulauf. Am 2. Dezember ist Robert Habeck bei Günther Jauch zu Gast.

Zwei Filmerfolge für Florian David Fitz – der Schauspieler zu Gast bei „MBE 2018"

Er ist einer der beliebtesten deutschen Schauspieler: Florian David Fitz feierte mit dem Film „Der Vorname" in diesem Jahr einen großen Erfolg, und auch mit seiner Rolle im bald startenden „100 Dinge" will der 43-Jährige überzeugen. Bei „2018! Menschen, Bilder, Emotionen" spricht Florian David Fitz über seinen neuen Film, den aktuellen Trend „Minimalismus" und worauf er auf keinen Fall verzichten kann.

Ein Gesundheitsminister als Reizfigur – CDU-Politiker Jens Spahn über sein Jahr 2018 

Er empörte mit seinen Aussagen zu Hartz IV, machte sich zum Vorkämpfer für Pflegekräfte in Deutschland – und kämpft nach Angela Merkels angekündigtem Rückzug um den CDU-Parteivorsitz. Jens Spahn ist derzeit wohl einer der kontroversesten Politiker Deutschlands. Mit Günther Jauch spricht Spahn über die Zukunft seiner Partei und seine eigenen Ambitionen.  

Günther Jauch: „2018 war ein bewegendes Jahr voller emotionaler Momente und dramatischer Ereignisse: mit dem Jahrhundertsommer in Deutschland, dem Brückenunglück in Genua und dem tragischen Verschwinden von Daniel Küblböck. Die Vertrauenskrise der Volksparteien prägte die politische Landschaft der Bundesrepublik in diesem Jahr. Doch es gab ebenso Geschichten, die uns Mut gemacht haben. Dazu gehört die Rettung der thailändischen Jugendfußballer aus einer scheinbar aussichtslosen Situation. Auch freue ich mich auf den Besuch meiner prominenten Gäste, die dieses Jahr besonders geprägt haben: Bee ndruckt hat mich besonders Olympiasiegerin Kristina Vogel, die trotz ihrer Querschnittslähmung die Hoffnung nicht verloren hat."