Denn sie wissen nicht was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show

Drei ahnungslose Moderatoren ohne Plan, die sich neuen Spiel- und Quizrunden mit ungewissem Ausgang stellen und ein bisschen Panik vor jeder Live-Show haben: Die Erfolgsgeschichte von "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" geht live mit zwei neuen Primetime-Shows weiter.

Die neuen Live-Shows werden dem Unterhaltungs-Trio wieder einiges abverlangen. Denn Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk wissen zu Beginn der Show gar nichts: weder, wer von ihnen den Abend moderieren, noch, wer als Team spielen wird, geschweige denn, gegen welche prominenten Kandidaten sie antreten werden oder wer den Gewinn von 50.000 € im Fall des Sieges erhalten wird. 

In der letzten Live-Show am 11. Mai war Thomas Gottschalk Moderator. Im Showdown klammerte sich Günther Jauch beim Finalspiel ("Die Wand") bis zum Sieg in der Wand fest und das Team "Schöneberger-Jauch" gewann 50.000 € für ihre Publikumskandidatin Anja Schu (51, Industriekauffrau aus Lebach) im Spiel gegen Mario Barth und Jürgen Vogel. 

Davor moderierte Günther Jauch live am 4. Mai und das Team "Schöneberger-Gottschalk" gewann 50.000 € für ihren Publikumskandidaten Bernd Schaa (50, aus Berlin) im Spiel gegen Evelyn Burdecki und Oliver Pocher. Bei den 14- bis 59-Jährigen erreichten die ersten beiden Live-Shows im Schnitt sehr gute 15,0 Prozent. 

Lustige Aktionsspiele, spannende Quizrunden, witzige Dialoge, bezaubernde Momente und dramatische Augenblicke sind vorprogrammiert, wenn es heißt: Denn sie wissen nicht, was passiert! Live! Eine Show für die ganze Familie!