Klein gegen Groß – Folge 31

15.
Dezember 2018
2515
2508
2484
2455
2391
2376
2356
2319
2241
2139
2138
2074
2039
2024
1922
1873
1839
1799
1649
1593
1537
1484
1348
1316
1242
1152
1012
949
909
613
595
Klein gegen Groß – Folge 31

Kai Pflaume lädt zu einer neuen Ausgabe der erfolgreichen ARD/ORF-Familienshow "Klein gegen Groß" ein. Als prominente Gäste treten Volks-Rock’n‘-Roller Andreas Gabalier, Star-Tenor Rolando Villazón, Schauspielerin Marie Bäumer, TV-Journalist Frank Plasberg und Smudo von den Fanta Vier an. In weiteren Duellen zeigen Action-Legende Dolph Ludgren, Zehnkämpfer Arthur Abele, Parkoursprofi Andi Wöhle und ein Team aus 36 Sprachexperten welche Fähigkeiten in ihnen stecken. Freuen Sie sich auf folgende Duelle:

Das Kletterwalze-Duell

Patrice (8) gegen Arthur Abele: Wer kann länger an einer sich drehenden Kletterwalze klettern?

Schwingen, Hangeln, Klettern – die Rede ist nicht etwa von einem Kletteräffchen, sondern von dem achtjährigen Patrice aus Bergisch Gladbach, der besagtem Tier in kaum einer der genannten Disziplinen? nachsteht. Probleme mit der Schwerkraft kennt der Drittklässler nicht - scheinbar mühelos klettert er, ob kopfüber hängend oder hoch hinauf. Zusammen mit seinen Eltern geht Patrice regelmäßig zum Bouldern. Die besten Voraussetzungen also, um an der 3,50m hohen Kletterwalze zu bestehen.

Kann der durchtrainierte und frischgebackene Zehnkampf-Europameister Arthur Abele mithalten oder wird ihn das kleine Powerpaket in die Knie zwingen?

Das Stadtwappen-Duell

Samí (6) gegen Smudo: Wer erkennt mehr Stadtwappen und ordnet sie den richtigen deutschen Städten zu?

Polizist – das ist einer von Samís Berufswünschen, wenn er einmal groß ist. Die Chancen stehen für den Sechsjährigen aus Emmerich am Rhein nicht allzu schlecht: Seit er 2 Jahre alt ist, kann Samí die Embleme aller Automarken richtig zuordnen, er kennt die Länderflaggen unserer Welt aus dem Effeff und schreibt unheimlich gern Listen. Der Grundstein ist also gelegt.

Gelingt Deutschrapper Smudo von den „Fantastischen Vier“ beim Stadtwappen-Duell die  richtige Stadt zu erkennen oder fragt er sich ständig: „Ist es die da, die da oder die da?

Das Astrid-Lindgren-Duell

Siljan (8) gegen Marie Bäumer: Wer kennt sich besser mit den Astrid-Lindgren-Filmen aus und kann die Figuren nur anhand ihrer Silhouetten der dazugehörigen Geschichte richtig zuordnen?

Man könnte meinen, Siljan sei direkt einer von Astrid Lindgrens Michel-Geschichten entsprungen. Der achtjährige Blondschopf sieht seiner Lieblingsfigur, dem Lausbub aus Lönneberga zum Verwechseln ähnlich und liebt es mindestens genauso sehr wie sein Vorbild, seinen Vater zu ärgern. Vor 4 Jahren ist Siljan mit seinen Eltern in das schwedische Älvsbyn ausgewandert, wo er gern viel Zeit in der freien Natur verbringt. 

Ein starkes Mädchen mit roten Zöpfen namens Pippi Langstrumpf, war es hingegen, das in Marie Bäumer bereits in Kindertagen den Wunsch weckte, unbedingt Schauspielerin werden zu wollen und ähnliche Abenteuer erleben zu dürfen.

Ob sie damit Siljan einen Schritt voraus und damit der wahre Lindgren-Experte ist, bleibt spannend.

Das Kopfüberschlag-Duell

Zoe (9) gegen Andi Wöhle: Wer von beiden durchspringt zehn Hindernisse so schnell wie möglich mit Kopfüberschlägen?

Die neunjährige Zoe aus Wien liebt es ständig in Bewegung zu sein. Ob auf der Mattenbahn beim Turnen oder auf dem Sprungturm im Schwimmbad – Hauptsache Action! Das kann ihr Gegner Andi Wöhle gut nachvollziehen. Immerhin wirbelt der professionelle Parkoursläufer hauptberuflich durch die Lüfte.

Bei „Klein gegen Groß“ zeigt sich, wer von Beiden trotz Überschlägen den kühleren Kopf behält und das Duell für sich entscheidet.

 

Das Orchester-Duell

Paula (11) gegen Rolando Villazón: Wer erkennt mehr klassische Stücke nur anhand des ersten Tons jedes einzelnen Instruments?

Ein Leben ohne Musik kann sich Paula aus Brüggen bei Mönchengladbach nicht mehr vorstellen. Vor sechs Jahren hat die heute Elfjährige das Klavier gegen die Geige getauscht und vor kurzem erfolgreich ihren ersten Meisterkurs absolviert. Paula liebt die Herausforderung und ist damit bei „Klein gegen Groß“ bestens aufgehoben.

Spielt die Gymnasiastin im Orchester-Duell die erste Geige und schafft es, anhand des jeweils ersten Tons jedes Instruments Werk und Komponist richtig zu bestimmen? Oder hat Star-Tenor Rolando Villazón doch die geschulteren Ohren?

Das Chemie-Duell

Emil (7) gegen Dolph Lundgren: Wer kann mehr Symbole chemischer Elemente an die korrekte Stelle des Periodensystems einsetzen?

Beam me up! – Das denkt sich oft auch der siebenjährige Emil aus Dornbirn in Österreich, dessen große Leidenschaft zurzeit der Weltraum mit seinen unendlichen Weiten ist. Aber auch Mathe, Physik und Chemie findet der Drittklässler richtig cool! Wie ein Schwamm saugt er alle Informationen auf, die er bekommen kann. Das Periodensystem kann Emil schon lange in- und auswendig. Ob ihm da Action-Darsteller und graduierter Chemie-Ingenieur Dolph Lundgren überhaupt noch etwas vormachen kann?

Das Modelleisenbahn-Duell

Simon (8) gegen Frank Plasberg: Wer kann mehr Modelleisenbahnen ertasten und benennen?

Dürften Kinder schon einen Eisenbahnfahrzeugführerschein machen, wäre Simon bestimmt sofort mit von der Partie. Der Achtjährige aus Hamburg liebt Eisenbahnen und ist unter den echten Lokführern des Bahnhofs Altona ein gern gesehener Gast im ICE-Cockpit. Sein Fachwissen ist enorm und zusammen mit Papa Mischa und Bruder Lukas, die seine Leidenschaft teilen, fachsimpelt der Viertklässler gern über die verschiedenen Züge und Baureihen.

Auch Frank Plasberg ist bekennender Modelleisenbahn-Fan. Ist für den Journalisten der Zug schon abgefahren oder kann er im Duell gegen den Nachwuchs bestehen? Höchste Eisenbahn, das herauszufinden!  

Das Türrahmen-Duell

Johann (11) gegen Andreas Gabalier: Wer besitzt mehr Geschicklichkeit und Kraft und kann sich schneller in einem Türrahmen sitzend umziehen?

Ruhig irgendwo sitzen ist für Johann aus dem hessischen Hungen eine echte Herausforderung. Sobald ausreichend Schnee liegt düst er am liebsten mit Vollgas die Pisten herunter. Und auch sonst ist sein Leben auf dem elterlichen Bauernhof ganz schön abwechslungsreich. Neben Schweinen, Puten und Pferden wollen auch vier Kätzchen und ein Waschbär umsorgt werden. Zu tun ist also immer etwas!

Im Duell fordert der elfjährige Landwirt in spe den Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier heraus. Der Österreicher ist mit vier gewonnenen Echos und einem Bambi erfolgreicher denn je. Doch reicht das aus, um Johann im Türrahmen-Duell abzuhängen?

Das Sprachen-Duell

Akram (12) gegen ein Team aus 36 Sprachexperten: Wer kann einen Wochentag in mehr Sprachen fehlerfrei tippen?

Während sich die meisten Schulkinder in Deutschland um 5 Uhr morgens noch das eine oder andere Mal genüsslich im warmen Bett umdrehen, trainiert Akram in Indien um diese Uhrzeit schon einmal sein Gehirn – „Brain Yoga“ nennt er seine Übungen. Von Nichts kommt nichts, weiß der 12-Jährige, der aufgrund seiner Sprachbegabung und viel Disziplin in seiner Heimat schon eine kleine Berühmtheit ist. In über 400 verschiedenen Sprachen kann Akram auf dem Computer tippen - das muss ihm erst einmal einer nachmachen!  Rund 7300 km Luftlinie hat er zurückgelegt, um sich nicht mit einem, sondern 36 Sprachexperten zu messen! Wer entscheidet das Sprachen-Duell für sich: Klein oder Groß?

Produktion Klein gegen Groß
Sendetermin
  • 15. Dezember 2018 - 20:15
Sender
Das Erste
Moderation
Studio