stern TV

02.
Oktober 2013
2506
2507
2505
2504
2503
2502
2483
2482
2481
2480
2479
2478
2477
2471
2470
2469
2468
2467
2454
2453
2452
2451
2429
2428
2427
2426
2425
2424
2423
2422
2421
2410
2409
2408
2407
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

Immobilienheuschrecken: Das miese Geschäft mit verkommenen Wohnungen

Zehntausende Menschen in Deutschland müssen in baufälligen Häusern wohnen. In Bremen und Köln beispielsweise müssen die Mieter seit Jahren in Wohnungen leben, die von Schimmel befallen und deren Balkonbrüstungen marode sind. Auch die Treppenhäuser sind schmutzig, und Fahrstühle werden nicht in Stand gehalten, bleiben regelmäßig stecken. "Wir haben schon zigmal bei der Hausverwaltung Bescheid gegeben, passiert ist nichts", berichtet Yeliz D. aus Bremen. Seit 2010 hat stern TV die Frau immer wieder besucht. Allein das Haus, in dem sie lebt, hat in zehn Jahren achtmal den Besitzer gewechselt. Saniert wurde in der Zeit nie. "Es wird immer schlimmer", sagt sie. Der Grund: Anonyme Finanzinvestoren, so genannte Immobilienheuschrecken kaufen Häuser in ganzen Paketen, meist Sozialwohnungen. Doch nur in die Lukrativsten wird tatsächlich investiert. In den schlechteren Wohnvierteln aber gammeln ganze Hochhäuser vor sich hin. Ob und wie sich Mieter wehren können, erklärt Mirco Theiner vom Deutschen Mieterbund e. V. live bei stern TV.

"Garfield" im Glück: Kater überlebt Schleudergang in der Waschmaschine

"Ich kann nicht beschreiben, wie aufgelöst ich war, als ich das Miauen aus der Waschmaschine hörte", sagt "Katzenmutter" Leni Voltea. Fast 20 Minuten ist "Garfield" in der Wäschetrommel gefangen. Als sein Frauchen die Maschine endlich stoppen kann und die Tür öffnet, hat der kleine Kater bereits den Vorwaschgang und einen Schleudergang über sich ergehen lassen müssen. Die Foto-Designerin rast mit dem reglosen und völlig durchnässten "Garfield" sofort zum Tierarzt. Der geschundene Kater steht unter Schock, kann aber mit einem Kreislaufmittel und einer Anti-Schock-Spritze gerettet werden. "Ich bin so erleichtert, dass Garfield lebt", sagt die 36-Jährige. Ob der kleine Kater den Schock verarbeitet hat und wie es ihm heute geht, erzählt Leni Voltea live bei Steffen Hallaschka im Studio.

"Wir sind dann mal weg!": Eine Familie auf Weltreise

Mutter Svenja, Vater Lars, der neunjährige Noah und der sechsjährige Marlon haben ein Jahr lang vier Kontinente und zehn Länder bereist. Sie haben interessante Menschen kennengelernt, sind auf Elefanten geritten, haben Tiger gestreichelt und sind mit Riesenschildkröten geschwommen. Ein Abenteuer, von dem die Familie aus Leverkusen schon lange geträumt hat. Fast zwei Jahre haben Svenja und Lars Lilienthal gespart und geplant. Am Ende wurde Sohn Noah von der Schulpflicht befreit, der Lehrplan mit der Klassenlehrerin besprochen und die Koffer gepackt. Im August ist Familie Lilienthal nach Deutschland zurückgekehrt. "Unsere Kinder sind sehr viel selbstständiger geworden", sagt Mutter Svenja. Auch Vater Lars ist begeistert: "So viel Zeit als Familie zusammen zu verbringen ist ein Geschenk", sagt er. Was die Familie sonst noch alles auf ihrer Reise erlebt hat: Live bei stern TV.

Im falschen Körper geboren: Wie aus "Christin" Chris wurde

Chris ist 18 Jahre alt und ein ganz normaler Teenager. Er interessiert sich für Mädchen, liebt Tiere und Sport. Doch sein Leben verläuft anders als das Leben Gleichaltriger. Denn Chris ist transsexuell. Er kommt als "Christin", als Mädchen zur Welt. Bereits mit vier Jahren will er keine Mädchensachen mehr anziehen und äußert immer wieder den Wunsch, ein Junge zu sein. Eine Kindheit im falschen Körper. Als er erfährt, dass man sich umoperieren lassen kann, ist für ihn klar: Er möchte ein Junge werden. Anders als bei den meisten Betroffenen erkennen die Eltern die Not ihres Kindes sehr früh. Sie lassen zwei unabhängige Gutachten erstellen und beide bestätigten die Transsexualität ihres Kindes. Bereits mit Beginn der Pubertät beginnt Chris mit einer Hormontherapie. Seit Jahren verfolgt stern TV seine Entwicklung. Mittlerweile hat Chris eine Freundin. Live im Studio spricht Chris über sein Glück und seinen schwierigen Weg vom Mädchen zum selbstbewussten Jungen.

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 2. Oktober 2013 - 22:15
Sender
RTL
Moderation