stern TV

09.
September 2015
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

Flüchtlinge in Deutschland: Was passiert nach ihrer Ankunft?

Fast 20.000 Flüchtlinge kamen allein am vergangenen Wochenende am Münchner Hauptbahnhof an. Viele weitere befinden sich auf dem Weg nach Deutschland. Aber was passiert mit ihnen nach ihrer Ankunft? Wo sollen sie hin? Viele Städte und Gemeinden beklagen ein wachsendes Problem mit der Versorgung und Unterbringung der Flüchtlinge. Nicht so Dr. Oliver Junk, Bürgermeister von Goslar. Er sieht die Zuwanderung als eine Chance für seine Stadt und möchte mehr Flüchtlinge aufnehmen. Goslar sei mit einem Bevölkerungsrückgang konfrontiert und rund zehn Prozent der Wohnungen seien unbewohnt, so Junk. Soziologe Prof. Aladin El-Mafaalani von der Fachhochschule Münster sieht die Unterbringung in Kleinstädten und ländlichen Gebieten kritisch. "Die Infrastruktur, die Anzahl der Helfer, auch der medizinischen, ist auf dem Land nicht zu gewährleisten. Städte und Ballungszentren sind günstiger für die Aufnahme von Flüchtlingen", erklärt er. Wohin mit den Flüchtlingsströmen? Darüber sprechen Dr. Oliver Junk und Prof. Aladin El-Mafaalani live bei stern TV.

Aus Notwehr getötet? - Umstrittener Freispruch im Mordprozess

"Ich kann immer noch nicht verstehen, was da passiert ist. Wir haben unsere Eltern verloren, und die Täter sind frei", sagte Nicole Rondinelli, Tochter des vor einem Jahr getöteten Ehepaars Harry und Sieglinde Klock im stern TV-Interview. Einen Monat nach Ende des Mordprozesses ist das Urteil für sie und ihren Bruder Stefan immer noch ein Skandal. Im August sprach das Landgericht Hanau die Männer frei, die Harry Klock mit 17 Messerstichen und seine Frau Sieglinde mit zwei Pistolenschüssen getötet haben. Im monatelangen Prozess beriefen sich die Täter auf Notwehr, behaupteten das Ehepaar sei zunächst auf sie losgegangen. "Erstunken und erlogen", sagt Stefan Klock. Weil das Gericht den Sachverhalt aber nicht eindeutig klären konnte, entschied es am Ende "im Zweifel für den Angeklagten". Deutschlandweit sorgte der überraschende Ausgang des Prozesses für Schlagzeilen. Wie Nicole Rondinelli und Stefan Klock jetzt ein aus ihrer Sicht gerechtes Urteil erstreiten wollen, das erzählen sie gemeinsam mit ihrem Anwalt Markus Roscher-Meinel live bei stern TV.

stern TV Storybox: Verlorene Handyfotos

"Ich kann mich nicht damit abfinden, dass all diese schönen Erinnerungen an mein einziges Kind verloren sind. Könnt Ihr mir irgendwie helfen?" Mit diesen Worten wendet sich Anna Vetters an die stern TV-Storybox. Weil der interne Speicher ihres Smartphones voll war, wollte die junge Mutter Fotos ihrer kleinen Tochter Lucia auf eine SD-Karte verschieben. Was dabei passiert, ist für Anna Vetters eine Katastrophe: Auf den verschobenen Kinderbildern ist, außer ein paar grauen Streifen nichts mehr zu erkennen - und die Originale sind vom Handy gelöscht. Sind diese unbezahlbaren Erinnerungen wirklich verloren? Storybox-Reporter Stefan Uhl und stern TV-Computerexperte Tobias Schrödel wollen helfen. Was mit den Fotos passiert ist, ob Tobias Schrödel die Bilder retten kann und wie Sie sich in solchen Fällen selbst helfen können - Mittwochabend bei stern TV.

Verrückte Weltreise: In 80 Tagen um die Welt - ohne Geld!

Zwei Männer und ein wahnwitziges Experiment: Die Zwillinge Hansen und Paul Hoepner wollen für stern TV einmal um die Welt reisen - ganz ohne Geld. Sie haben 80 Tage Zeit und nicht einen Cent in der Tasche. Von Berlin soll es über Lissabon, Vancouver, Tokio, Hongkong, China, Birma, Indien, Usbekistan, Kasachstan, Russland, Polen zurück in die deutsche Hauptstadt gehen. Als Fortbewegungsmittel ist alles erlaubt, was die beiden 33-Jährigen ihrem Ziel ein wenig näher bringt. Schaffen sie es, die komplette Reisekasse unterwegs zu erwirtschaften? "Klar!", sagen die Zwillinge und starten ihre Weltumrundung in Berlin-Neukölln. Wie Hansen und Paul ihre Reisekasse füllen wollen und ob sie ihr erstes Etappenziel Lissabon erreichen - Mittwochabend bei stern TV.

Hasskommentare auf Facebook - Hetz-Posting führt zu Hausdurchsuchung

"Wir trauern nicht sondern wir feiern es", so kommentierte Benjamin Sch. das Foto des ertrunkenen Flüchtlingskindes Aylan Kurdi, das weltweit Bestürzung ausgelöst hatte. Fast 100 Anzeigen gingen anschließend gegen den 26-Jährigen bei der Polizei ein - und die reagierte schnell: Sie durchsuchte die Wohnung des Berliners und beschlagnahmte seinen Computer. Schon vergangene Woche berichtete stern TV über Hasskommentare bei Facebook und die häufige Weigerung des Konzerns, solche Beiträge zu löschen. Unter dem Hashtag #loeschtdenhass konnten stern TV-Zuschauer Facebook dazu aufrufen, diese Praxis endlich zu ändern. Wie sich der Hashtag im Netz verbreitet hat, und was Facebook-Hetzer Benjamin Sch. nun zu befürchten hat - Mittwochabend bei stern TV.

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 9. September 2015 - 22:15
Sender
RTL
Moderation