stern TV

09.
Dezember 2015
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

Digitale Erpressung: Handy-Virus fordert Lösegeld fürs Smartphone

Plötzlich ist der Smartphone-Bildschirm gesperrt und eine Nachricht erscheint, dass das Gerät nur gegen die Zahlung eines Bußgeldes wieder freigeschaltet wird. Das hat Julia Hagel kürzlich erlebt. Die 18-jährige Schülerin gerät zunächst in Panik. "Mir wurde nur noch eine Seite, die mit Bundeskriminalamt und einer Aktennummer begann, angezeigt. In einem langen Text beschuldigte man mich, gegen verschiedene Artikel des Strafgesetzbuches der Bundesrepublik Deutschland verstoßen zu haben. Um mein Handy wieder freizuschalten, sollte ich schließlich ein Bußgeld von 100 Euro zahlen. Und das sollte ich innerhalb von 48 Stunden überweisen", schreibt sie in einer E-Mail an stern TV. Später erfährt sie: Hinter dem vermeintlich offiziellen Sperrbildschirm der Polizei stecken Betrüger, die ein Handyvirus verbreitet haben. Und Julia Hagel ist kein Einzelfall. IT-Experte Tobias Schrödel weiß: "Solche Viren kursieren seit längerem als App im Netz. Aber die große Welle wird erst im kommenden Jahr erwartet." Wie sich Smartphone-Nutzer davor schützen können und wie Betroffene die Schadsoftware wieder loswerden - Mittwochabend bei stern TV.

Nach seinem Erfolg bei "Wer wird Millionär?": Leon Windscheid live bei stern TV

Eigentlich macht er gerade seinen Doktor in BWL und arbeitet als selbständiger Event-Manager: Leon Windscheid aus Münster. Jetzt ist er auch noch Millionär. Montagabend erspielte sich der gebürtige Bergisch-Gladbacher in der RTL-Show "Wer wird Millionär" den Hauptgewinn und ist damit der zehnte reguläre Kandidat, der die Million mit nach Hause nehmen darf. Obwohl sich seine Rate-Runde über drei Sendungen zog, blieb Windscheid souverän - auch bei der alles entscheidenden Frage. Sein Glück kann er trotzdem kaum fassen. "Es ist wie ein Feuerwerk. Du denkst, deine Neuronen schießen quer, dein Kopf, dein Herz schlägt, das Publikum rastet aus, alle stehen auf und du denkst einfach nur: Ich kann das alles nicht glauben, das ist unfassbar!", beschreibt Leon Windscheid den wohl aufregendsten Moment seines Lebens. Was er mit seinem Millionengewinn anstellen möchte und weshalb er Günther Jauch nach seinem Sieg in Unterwäsche gesehen hat - live bei stern TV.

Leben mit ALS: Wie geht es Sabine Niese?

Sie ist unheilbar krank und sitzt seit Jahren im Rollstuhl: Sabine Niese. Jetzt hat sich die 41-Jährige einen großen Traum erfüllt. Bei der Hamburger Comedy-Nacht hat sie als Stand-up-Comedian das Publikum zum Lachen gebracht. "Wenn wir Fernsehen gucken, gibt es Comedy über Türken, Dicke und Doofe. Aber nicht über Rollstuhlfahrer", beschreibt sie ihre Beweggründe. Mit ihrem erfolgreichen Auftritt hat sie das endlich geändert. "Ich bin mega stolz", erklärt die dreifache Mutter nach ihrem Auftritt. Momente des Glücks, die für die sympathische Frau immer seltener werden. Denn ihr Körper verliert zusehends wichtige Funktionen. Sabine Niese leidet unter der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS - die den gesamten Körper nach und nach lähmt und schließlich unweigerlich zum Tod führt. Trotzdem versucht die 41-Jährige ihr Leben in vollen Zügen zu genießen und Dinge zu tun, die sie schon immer einmal machen wollte. stern TV begleitet Sabine Niese bereits seit 2009 mit der Kamera - und zeigt, wie sie und ihre Familie den Alltag meistern. Wie es ihr geht - darüber spricht sie live bei stern TV.

"Hellboy": Erfolgreicher Armwrestler durch seltenen Gendefekt

"Als er geboren wurde, war es offensichtlich, dass er zwei verschiedene Arme hat. Der eine war deutlich dicker als der andere. Und die Hebamme legte ihn mir so in den Arm und sagte, der wird mal Boxer", erinnert sich die Mutter von Matthias Schlitte. Boxer ist der 28-Jährige zwar nicht geworden, dafür gehört er heute aber zu den besten Armwrestlern der Welt. Seit seiner Geburt ist sein rechter Unterarmknochen um rund ein Drittel dicker als der seines linken Arms. Grund dafür ist das Klippel-Trénaunay-Weber-Syndrom, ein seltener Gendefekt, der zu örtlich begrenztem Riesenwuchs führt. Schlittes gewaltige Rechte ist heute seine Geheimwaffe, die ihm auch seinen Kampfnahmen "Hellboy" einbrachte. "Ich bin zwar nicht rot und komme nicht aus der Hölle, aber ich habe rechts auch eine ganz schöne "Wumme" und das verbindet uns", sagt er über sein Comic-Vorbild. In Asien und Australien ist der sympathische Deutsche schon lange ein gefeierter Star. Probleme habe er mit seinem Gendefekt nie gehabt, so der 28-Jährige. "Ich kann alles machen, außer Hemden, Sakkos und Handschuhe von der Stange kaufen", erklärt er. Matthias Schlitte ist Mittwochabend live zu Gast bei stern TV.

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 9. Dezember 2015 - 22:15
Sender
RTL
Moderation