stern TV

26.
Oktober 2016
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

 

Co-abhängig: Wie schwer es für Angehörige von Alkoholikern ist, mit der Sucht umzugehen

Ein Leben ohne Alkohol - für Thomas Rüß ist das nur schwer umzusetzen. Seit 30 Jahren schon hängt der 50-Jährige an der Flasche. Wenn er trinkt, dann meistens auf der Hamburger Reeperbahn. Wohl fühlt er sich dort nur dann, wenn er mindestens zwei Flaschen Wodka intus hat. Manchmal ist er bis zu 24 Stunden am Stück unterwegs und niemand weiß, wo er ist und wann er nach Hause kommt. „Ich bin dann ein anderer Mensch“, sagt Thomas Rüß selbst. „Ich habe mich nicht unter Kontrolle.“ Vor allem seine Freundin Karin Sommer leidet darunter sehr – auch, weil sie glaubt, sein Verhalten unterbewusst zu unterstützen. Denn: Die 62-Jährige hat zwar schon mehrfach damit gedroht, sich zu trennen, sollte Thomas Rüß rückfällig werden. Doch durchgezogen hat sie es bislang nicht. „Wenn er nüchtern ist, trägt er mich auf Händen“, sagt sie. Und: „Als Co-Abhängige hofft man ja immer, dass es so bleibt.“ Warum es Angehörigen so schwer fällt, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und was sie gegen eine sogenannte Co-Abhängigkeit tun können, darüber spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit Karin Sommer und dem Psychologen Dr. Gallus Bischof.

 

Der Fall Jens Söring: Warum der Deutsche nach 30 Jahren auf seine Freilassung hofft

Es war seine erste große Liebe, und sie zerstörte sein Leben – das zumindest sagt Jens Söring. Der deutsche Diplomatensohn sitzt seit 30 Jahren im Gefängnis, weil er die Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom getötet haben soll. „Alles war ein abgekartetes Spiel, ich hatte nie die geringste Chance“, heißt es in Briefen von Jens Söring, der bis heute behauptet, den Mord an dem Ehepaar aus Virginia nicht begangen zu haben. Und tatsächlich gibt es einige Ungereimtheiten in dem Fall, der in dieser Woche als Dokumentarfilm in die deutschen Kinos kommt: So hat Söring nicht nur sein Geständnis, das er nach eigenen Angaben zunächst aus Liebe zu seiner Freundin gemacht hatte, schon früh widerrufen. Inzwischen steht auch fest, dass Blutspuren vom Tatort nicht von Jens Söring stammen. „Der ganze Prozess war voller Fehler“, sagt Filmemacher Marcus Vetter, der sich für den Kinofilm „Das Versprechen“ drei Jahre lang mit dem Fall beschäftigt hat. „Welches Motiv sollte er dafür gehabt haben, die Eltern regelrecht abzuschlachten? Die Tat muss jemand begangen haben, der entweder auf Drogen war oder sie wahnsinnig gehasst hat.“  Ähnlich sieht das auch Bernadette Faber, die seit einer Fernsehreportage über den Fall Beweise für Sörings Unschuld sammelt. Sie sagt: „Ich bin von seiner Unschuld überzeugt.“ Über die vielen offenen Fragen in dem Fall und die Erfolgschancen einer Petition, in der Jens Söring die völlige Anerkennung seiner Unschuld fordert, spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit Bernadette Faber und Marcus Vetter.

 

Wie funktioniert die Integration von Flüchtlingen? stern TV auf Spurensuche in Deutschland

Kaum ein Thema bewegt die Menschen in Deutschland derzeit so sehr wie die Integration der Flüchtlinge. Doch wie sieht es eigentlich in der Praxis aus? Wie klappt die Integration vor Ort? Um das herauszufinden, ist stern TV auf Spurensuche in Deutschland gegangen – und hat mit Helfern und Betroffenen gesprochen. Darunter war unter anderem Katja Schneidt, die sich seit 26 Jahren als Flüchtlingshelferin engagiert – und davon überzeugt ist, dass die Integration in Deutschland scheitern wird. Denn, so die 46-Jährige: „Es gibt zu wenig bezahlte Flüchtlingshelfer, zu wenig bezahlbare Sozialwohnungen und die Religion des Islams kollidiert in vielen Bereichen mit unserem Grundgesetz.“ Live in der Sendung trifft Katja Schneidt, die selbst 1991 zum Islam konvertiert ist, auf den CDU-Politiker Wolfgang Bosbach. Er sagt: „Der Integrationsdruck bleibt. Und ohne das beeindruckende ehrenamtliche Engagement können wir es nicht schaffen.“ Was sich in Deutschland ändern muss, um die Flüchtlinge erfolgreich zu integrieren - darüber spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit Katja Schneidt und Wolfgang Bosbach.

 

Let‘s talk about Sex: Youtube-Aufklärerin trifft auf Rentner-Paar, das seine Lust wiederentdeckte

Sie ist jung, hübsch - und spricht öffentlich über Sex: Auf ihrem Youtube-Kanal „Fickt euch“ betreibt Kristina Weitkamp Sexualaufklärung im Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. In ihren Videos beantwortet die 29-Jährige – unaufgeregt und ohne optische Effekte  – wichtige Fragen rund ums Sexualleben. Sie spricht nicht als Expertin, sondern wie eine gute Freundin zu den Usern, erklärt und räumt mit überzogenen Vorstellungen auf. „Es ist nur Sex“, sagt sie. Und: „Ich finde, dass man darüber offen reden sollte. Vor allem miteinander.“ Denn nur so könne man verhindern, dass das Sexleben einschläft.“ Auch Magda und Bernhard Bauer kennen diese Situation. Heute führen sie ein unkonventionelles Sexualleben – und das, obwohl beide stolze 70 Jahre alt sind. Doch das war nicht immer so: Nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes verebbte die Leidenschaft zunächst, Sex wurde zur Ausnahme, bis Magda mit 67 Jahren einen Fernsehbeitrag über Swinger-Clubs sieht. Als sie ihrem Mann davon erzählt, entsteht die Idee, selbst einen Besuch zu wagen. Natürlich sei das zunächst eine Überwindung gewesen: „Man fragt sich, wer sieht einen, wenn man dort hineingeht“, erzählt Bernhard Bauer. Aber nach und nach werden die Rentner immer experimentierfreudiger: Sie besuchen einen Sex-Shop, besorgen sich Reizwäsche und erotisches Spielzeug – und haben heute besseren Sex als je zuvor. Bei stern TV spricht Steffen Hallaschka mit Kristina Weitkamp und dem Ehepaar Bauer über guten Sex.

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 26. Oktober 2016 - 22:15
Sender
RTL
Moderation