stern TV

07.
Dezember 2016
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

 

Rücktritt nach Weltmeistertitel: Nico Rosberg live zu Gast bei stern TV

Damit hätte wohl kaum jemand gerechnet: Nur fünf Tage nachdem Nico Rosberg in einem packenden Finale in Abu Dhabi den ersten Weltmeistertitel seiner Karriere gewann, verkündete der 31-Jährige seinen sofortigen Rücktritt aus der Formel 1. Er habe sein großes Ziel erreicht, erklärte Rosberg, der insgesamt zehn Jahre in der Königsklasse gefahren war. „Das vergangene Jahr war hart, das kann ich nicht wiederholen. Deshalb habe ich mich entschieden, Schluss zu machen.“ Und, so Rosberg: „Das Schönste in meinem Leben ist meine Familie. Ich möchte einfach mehr Zeit für sie haben.“ Die für viele überraschende Entscheidung hatte sich der Mercedes-Pilot selbst allerdings nicht leicht gemacht: „Das war keine Kurzschlussreaktion, ich denke seit eineinhalb Monaten darüber nach“, sagt der frischgebackene Weltmeister. Und jetzt spüre er „eine große Erleichterung“. Wie schwer es ihm gefallen ist, auf dem Höhepunkt seiner Karriere zurückzutreten und wie seine Zukunftspläne aussehen, darüber spricht Nico Rosberg live bei stern TV.

 

Fehlbildungen durch Schwangerschaftstest? Betroffene kämpfen für Aufklärung

André Sommer ist sich sicher: Dass er 1976 mit schweren Fehlbildungen an Blase und Geschlechtsorganen auf die Welt kam, hängt mit dem Schwangerschaftstest seiner Mutter zusammen. Bereits Anfang der 1970er Jahre wurde die Einnahme des Hormonpräparats "Duogynon" der Firma Schering mit der Geburt behinderter Kinder in Zusammenhang gebracht. Doch der Pharmakonzern Bayer, der Schering gekauft hat, weist bis heute jede Verantwortung von sich, auch André Sommer hat zweimal vergeblich geklagt. Immerhin hat sich der heute 40-Jährige Akteneinsicht in die alten Unterlagen des Pharmariesen erkämpft  – mit erschreckenden Erkenntnissen: Laut Akten hatten englische Wissenschaftler schon früh vor dem Medikament gewarnt. Und es kam offenbar auch bei Tierversuchen zu Missbildungen. Für die Opfer ist das ein Schlag ins Gesicht: „Hätten die reagiert, wäre ich heute vielleicht gesund“, sagt André Sommer. Wie er gemeinsam mit anderen Betroffenen für eine Aufklärung und gegen das Vergessen kämpft, darüber spricht André Sommer live bei stern TV. Außerdem zu Gast in der Sendung: Rechtsanwalt Jörg Heynemann und Gisela Clerc, die 1968 zwei „Duogynon“-Tabletten als Schwangerschaftstest einnahm und deren Tochter später mit schweren Fehlbildungen zur Welt kam.

 

Gehört das wirklich in den Müll? So wertvoll ist Elektroschrott

Ob alte Handys oder Fernseher, Mikrowellen oder Kaffeemaschinen - überall in Deutschland landen täglich tausende Elektrogeräte auf dem Müll. Laut Statistischem Bundesamt produziert jeder Deutsche pro Jahr 21,6 Kilogramm Elektroschrott. Doch was passiert eigentlich mit den Sachen, die häufig aussortiert werden, obwohl sie noch funktionieren oder allenfalls kleine Defekte haben? stern TV hat sich einen Tag lang auf zwei Wertstoffhöfen umgesehen – und dabei noch brauchbare Elektrogeräte aus dem Müll gefischt. Ob sich der Elektroschrott am Ende tatsächlich verkaufen ließ – das Ergebnis gibt es Mittwochabend live bei stern TV. Dann sind auch Harry Singh und Thomas Slawik vom Recyclingzentrum in Frankfurt zu Gast, die den Versuch für stern TV begleitet haben und erzählen werden, welche Vorteile die Aufbereitung von Elektroschrott hat und warum seine fachgerechte Entsorgung so wichtig ist.

 

Leben ohne Zucker: Das große Finale des stern TV-Experiments

Einen Monat lang musste Familie Posner komplett auf Zucker verzichten - und nun wird Bilanz gezogen: Welche körperlichen Folgen hatte der Zucker-Verzicht? Wie haben sich Gewicht, Haut und Konzentrationsfähigkeit der Familienmitglieder verändert? Über das Ergebnis des außergewöhnlichen Experiments spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit dem Ernährungsmediziner Olaf Lenzen, der den Versuch wissenschaftlich begleitet hat. Zu Gast in der Sendung sind außerdem Claudia und Carsten Posner, die darüber berichten werden, wie sich ihr Familienalltag durch den Zucker-Verzicht verändert hat und wie schwierig es für die Fünf war, wirklich gar keine zuckerhaltigen Lebensmittel zu sich nehmen.

 

Nach stern TV-Bericht über Tierquälerei: Landwirt darf nie wieder Schweine halten

Viele Verbraucher können aufatmen: Nach einem stern TV-Bericht über die erschütternden Zustände in einer Schweinezucht in Süddeutschland haben die zuständigen Behörden reagiert – und dem verantwortlichen Landwirt ein dauerhaftes Verbot für die Haltung und Betreuung von Schweinen ausgesprochen. In einer Pressemitteilung des verantwortlichen Landratsamtes heißt es: „Unter Aufsicht der Veterinärbehörde wird der Schweinebestand aufgelöst und die gesunden Tiere der Schlachtung zugeführt.“ Tierschützer Friedrich Mülln von der Soko Tierschutz hatte auf dem Hof mit versteckter Kamera gedreht und damit für Aufsehen gesorgt: Auf den Bildern, die stern TV im Oktober gezeigt hatte, waren abgemagerte Tiere mit offenen Wunden zu sehen, die Ohren angefressen, die Gelenke geschwollen, im Stall war viel zu wenig Platz, überall Dreck und dazwischen tote Tiere, die nicht entsorgt wurden. „So grobe Tierschutzverstöße in einem so widerlichen Ausmaß habe ich noch nie gesehen“, sagte die Gutachterin für Tierschutz Diana Plange damals live in der Sendung. Dem Landwirt müsse sofort die Betriebserlaubnis entzogen werden, so die Fachtierärztin. Und auch viele Zuschauer forderten in den über 5.000-Facebook-Kommentaren zum Thema die Schließung des Hofs. Was das Verbot für die Haltung und Betreuung von Schweinen, wie es nun ausgesprochen worden ist, in der Praxis bedeutet – Mittwochabend live bei stern TV.

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 7. Dezember 2016 - 22:15
Sender
RTL
Moderation