Barbara Schöneberger

Für eine Autogrammkarte senden Sie bitte einen mit Ihrer Adresse beschrifteten und frankierten Rückumschlag an:

pool position management GmbH
Autogramm Barbara Schöneberger
Eifelstr. 29
50677 Köln

© RTL / Stephan Pick
Barbara Schöneberger

Präsentiert die RTL-Eventshow "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen ALLE": Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger wird am 5. März 1974 in München geboren und wächst als Einzelkind in Gröbenzell bei München auf. Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelt sie 1989 als Protagonistin einer Foto-Lovestory in der Zeitschrift "Mädchen". Nach dem Abitur absolviert sie ihr Volontariat bei der Zeitschrift "Mode Spezial".

Während ihres anschließenden Soziologie-Studiums entscheidet sich Barbara Schöneberger für eine Fernsehkarriere. Ihren ersten Auftritt hat sie 1998 als Assistentin von Elmar Hörig in "Bube Dame Hörig", es folgen Auftritte in Formaten wie "Kanal Fatal" und "Voll witzig" bei Sat.1. Von 1999 bis 2003 moderiert sie an der Seite von Matthias Opdenhövel das Frühstücksfernsehen "Weck up" bei Sat.1 und im Jahr 2001 an der Seite von Kena Amoa das Sat.1-"Girlscamp". Ihren großen Durchbruch hat Schöneberger mit ihrer ersten eigenen Talkshow "Blondes Gift" (2001-2005), in der sie mit ihrer Schlagfertigkeit, Intelligenz und einer großen Portion Humor begeistert.

Ab 2003 ist sie als ständiges Panel-Mitglied bei "Genial daneben" erfolgreich und bekommt im gleichen Jahr im ZDF eine weitere eigene Show, die "Schönberger Show". Ebenfalls für das ZDF moderiert sie den "Comedy Champ" (2003) und präsentiert im Januar 2005 bei ProSieben den "Soundtrack of my Life". Mit Dirk Bach an ihrer Seite steht sie außerdem für die "Mania Shows" bei RTL. Bei der RTL-Impro-Comedy "Frei Schnauze" ist sie von 2005 bis 2007 Ensemblemitglied, moderiert außerdem regelmäßig Showevents wie den Grimme-Preis (2009) oder an der Seite von Oliver Pocher den Echo 2009 sowie den Echo 2012 mit Ina Müller und ist von 2008 bis 2011 Moderatorin des Deutschen Filmpreis in der ARD.  Seit 2008 ist sie zudem neben Hubertus Meyer-Burkhardt Gastgeberin der "NDR Talk Show".

Auch in fiktionalen Rollen ist Barbara Schöneberger erfolgreich. Als Schauspielerin glänzt sie u.a. in Serien wie z.B. "Das Amt" (RTL, 2001) und "Balko" (RTL, 2001) sowie in Filmen wie "Crazy Race" (RTL, 2002), "Urmel aus dem Eis" (Sat. 1, 2005) "Freche Mädchen 2" (2010), "Hanni & Nanni 2" (2012) sowie "Hanni & Nanni 3" (2013).

Neben ihrer TV-Karriere feiert Barbara Schöneberger auch als Sängerin große Erfolge – im Moment arbeitet sie an ihrem dritten Album – und schreibt Kolumnen für diverse Magazine.

Seit September 2013 moderiert Barbara Schöneberger die von i&u TV produzierte RTL-Eventshow "Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE".

 

AUSZEICHNUNGEN

  • 2002: New Faces Award
  • 2007: Deutscher Comedypreis als Ensemblemitglied von "Frei Schnauze XXL" (Beste Comedy-Show)