Pressebereich

Seiten

27.06.2017

Mineralwasser im Test: So gut ist der Durstlöscher aus der Flasche

20.06.2017

Methadon gegen Krebs: Wie das Schmerzmittel Tumorzellen zerstören kann - Mittwoch live bei stern TV. Außerdem berichten wir über Seyran Ates, die Morddrohungen erhält, nachdem sie eine liberale Moschee gegründet hat, begleiten den streng gläubigen Pokerspieler Christoph Vogelsang, der sechs Millionen Dollar gewann und zeigen, warum eine Kirchenglocke aus der Nazizeit trotz Hakenkreuz und Hitler-Spruch im Kirchturm hängenbleiben soll.

13.06.2017

Neue Entwicklungen im Ferkel-Skandal: Was nach unserer Berichterstattung über die schockierenden Zustände in einer norddeutschen Schweinezucht passiert ist, zeigt stern TV am Mittwoch. Außerdem helfen wir Zuschauern, ungeliebte Tattoos loszuwerden, servieren Fleisch-Fans vegane Burger und begleiten zwei Frauen, die durch Hypnose ihr Leben ändern wollen.

06.06.2017

Als Blinder auf den Mount Everest: Wie Andy Holzer den Aufstieg über die Nordroute schaffte, zeigt stern TV am Mittwoch. Außerdem berichten wir über Tierquälerei in der Schweinezucht, testen im "Die Welt ist ein Dorf"-Experiment, ob Steffen Hallaschka eine Verbindung zu drei Unbekannten herstellen kann und begleiten zwei Frauen, die ihr Leben durch Hypnose ändern wollen.

30.05.2017

Gefährliche Badeunfälle: Warum ein Sprung in den Pool Sänger Adel Tawil in Lebensgefahr brachte – Mittwoch live bei stern TV. Außerdem diskutieren wir, warum die Kriminalität am Kottbusser Tor in Berlin dramatisch zunimmt, zeigen, wie die Generation 70 plus auf den trendigen Fingerkreisel „Fidget Spinner“ reagiert, berichten über eine junge Frau, die nach ihrer Geburt vertauscht wurde und begleiten eine Zwölfjährige, die sich nach einem dramatischen Unfall liebevoll um ein Rehkitz kümmert.

23.05.2017

Lilly Becker wünscht sich nichts sehnlicher als ein zweites Kind. Warum die Frauenkrankheit Endometriose diesen Traum vorerst platzen lässt, darüber berichtet stern TV am Mittwoch. Außerdem begleiten wir die Kelly Family exklusiv bei ihrem Comeback-Konzert in Dortmund, diskutieren nach dem Ansturm auf eine Kita in Leipzig über die Betreuungsnot in Deutschland, zeigen, warum 350 Mietern in Delmenhorst Gas und Wasser abgedreht wurden und treffen eine Zwölfjährige, die sich nach einem dramatischen Unfall liebevoll um ein Rehkitz kümmert.

22.05.2017

Zwei Städte, zwei Siedlungen, die gleichen Probleme: Wer in Köln-Chorweiler im Westen oder in Halle-Neustadt im Osten lebt, dem haftet schnell das Etikett "sozial schwach" an. Die Hochhaus-Viertel gelten als soziale Brennpunkte, geprägt durch Armut, Kriminalität und Resignation. Doch wie sieht der Alltag der Menschen wirklich aus? Was bewegt sie? Welche Perspektiven haben sie? Ein Jahr lang hat die "ZDF.reportage" Bewohner in Ost und West begleitet.

16.05.2017

Einfacher Zugriff auf fremde Daten: stern TV zeigt in dieser Woche, wie sicher der Whatsapp-Speicher wirklich ist – und wie man sich vor dem unbefugten Zugriff Krimineller schützen kann. Außerdem berichten wir über die in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin, diskutieren über die Betreuungsnot in Deutschland, suchen das Beach-Outfit 2017 und treffen die Kelly Family vor ihrer großen Deutschlandtour.

09.05.2017

Eizelle vertauscht: Wie verzweifelt Kristina V. nach ihren leiblichen Eltern sucht, erzählt die 26-Jährige in dieser Woche live bei stern TV. Außerdem zeigen wir den zweiten Teil des großen „Die Welt ist ein Dorf“-Experiments, berichten über US-Bürger, die nach Donald Trumps Wahlsieg das Land verlassen wollen und empfangen Schauspielerin Nora Tschirner: Sie will mit ihrem neuen Film Frauen ermutigen, sich zu lieben.

02.05.2017

Zu Tode gequält: Über das Leid von Küken in einem Mastbetrieb in Niedersachsen berichtet stern TV am Mittwoch. Außerdem diskutieren wir, ob es strengere Promillegrenzen für Radfahrer geben sollte, treffen US-Bürger, die nach dem Wahlsieg von Trump ihr Land verlassen wollen, testen Bratwürste und zeigen, wie ein Mann die Schmerzen einer Geburt erlebt.

Seiten

Presse & Kommunikation
Heike Foerster
Telefon:
+49(0)221 / 95 15 99-0