Über i&u TV

i&u TV produziert Informations- und Unterhaltungsformate für die größten TV-Sender Deutschlands und digitale Plattformen. Zu den Produktionen zählen einige der erfolgreichsten Primetime Shows im deutschen Fernsehen wie KLEIN GEGEN GROSS, DENN SIE WISSEN NICHT, WAS PASSIERT! mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger, DIE ULTIMATIVE CHARTSHOW und STERN TV. Neben Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger stehen für die Shows von i&u TV regelmäßig die beliebtesten und bekanntesten Moderatoren Deutschlands vor der Kamera.

Zu den Aktivitäten von i&u TV zählen darüber hinaus der Auf- und Ausbau sowie das Channel-Management der YouTube Kanäle KLEIN GEGEN GROSS und STERN TV. Mit dem eigenen YouTube-Channel BREAKING LAB betreibt i&u TV mit YouTube Creator Jacob Beautemps außerdem einen erfolgreichen Wissenskanal, der für die Goldene Kamera in der Kategorie „Best of Information“ nominiert wurde.

Produktionen von i&u TV wurden nominiert und ausgezeichnet u.a. mit Goldene Kamera, Bambi, Deutscher Fernsehpreis, YouTube Award, CNN Journalist Award, Deutscher Comedypreis und Bayerischer Fernsehpreis.

i&u TV ist ein Unternehmen der LEONINE Studios.

2020
Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Moderation/Einzelleistung Unterhaltung" für Barbara Schöneberger, Günther Jauch, Thomas Gottschalk & Thorsten Schorn in "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show"
2019
Goldene Kamera für "Zeig mir deine Welt" in der Kategorie "Beste Doku-Reihe"
2017
Publikums-Bambi für Kai Pflaume (Moderation von "Klein gegen Groß")
2017
YouTube NextUp: "Phil's Physics" als bester neuer Kanal des Jahres in der Kategorie Wissenschaft
2016
Deutscher Fernsehpreis – Förderpreis für den Reporter Hubertus Koch, der auch zahlreiche Beiträge für stern TV gedreht hat
2016
Deutscher Fernsehpreis für Barbara Schöneberger für die Moderation von "Die 2 – Gottschalk und Jauch gegen ALLE" (Kategorie "Beste Moderation Unterhaltung")
2014
Bobby (Bundesvereinigung Lebenshilfe) für Kai Pflaume in "Zeig mir deine Welt"
2014
Bayerischer Fernsehpreis für Kai Pflaume in "Zeig mir deine Welt"
2012
Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Information" für stern TV
2012
CNN Journalist Award in der Kategorie TV für den stern TV-Beitrag "Ethan McCord" von Hannah Hartwich
2007
kress Award in der Kategorie "Beste Informationssendung" für stern TV
2006
Stiftung Warentest-Preis für Verbraucherjournalismus
2005
Deutscher Comedypreis in der Kategorie "Bester Komiker" an Hape Kerkeling für "Hape trifft!"
2005
Goldener Kompass (Medienpreis des Christlichen Medienverbundes KEP) an Günther Jauch für seine Berichterstattung über das Schicksal der siamesischen Zwillinge Lea und Tabea aus Lemgo in stern TV
2004
Deutscher Comedypreis in der Kategorie "Beste Moderation" an Hape Kerkeling für die "70er Show"
2004
Bayerischer Fernsehpreis für Hape Kerkelings Moderation der "70er Show"
2003
Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Unterhaltungssendung/Beste Moderation Unterhaltung" für "Die 70er Show" mit Hape Kerkeling
2003
Goldene Kamera in der Kategorie Originellstes Showkonzept 2002 (Leserwahl) für "Die 80er Show"
2003
Felix Burda Award an Günther Jauch für die intensive Berichterstattung bei stern TV zum Thema Darmkrebs-Früherkennung
2003
RIAS-Preis für den stern TV-Film "Der 11. September – Ein Jahr danach" von Jürgen Brand
2002
Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Unterhaltungssendung/Beste Moderation Unterhaltung" für "Die 80er Show" mit Oliver Geissen
2000
Medienpreis der deutschen AIDS-Stiftung für den stern TV-Beitrag "Kinderwunsch trotz HIV – die Geschichte der Heidemarie Kremer"
1999
Journalistenpreis des deutschen Mittelstands für Günther Jauch / stern TV
1997
Axel-Springer-Preis für den stern TV-Beitrag "Spesenmissbrauch im Europa-Parlament" von Boris Weber