stern TV am 30. August 2017, 22:15 Uhr bei RTL

 

Urlaub mit fremdem Fluggepäck: Teil zwei einer außergewöhnlichen Reise

Diese Reise werden Alina Fritz und Marcel Wolff wohl nie vergessen: Mit stern TV ging es für die beiden stern TV-Zuschauer für eine Woche nach Mallorca – allerdings ohne eigenes Reisegepäck. Stattdessen bekam das Paar zwei verloren gegangene fremde Koffer mit, die sie nach ihrer Ankunft im Hotel öffnen durften - mit manch böser Überraschung. Wie sich die beiden damit auf Mallorca durchschlagen, wie sie versuchen, Unbrauchbares aus dem Koffer gegen Nützliches vor Ort einzutauschen und über einen ungewöhnlichen Heiratsantrag in Warnwesten und Tüllgardinen, sprechen die beiden am Mittwochabend bei stern TV.

 

Wie gierig sind die Deutschen? Das ungewöhnliche Psycho-Experiment bei stern TV

Wie reagieren Menschen, wenn ihnen ein Fremder Geld anbietet? Wer greift zu? Wer lehnt ab, weil er denkt, dass andere es viel nötiger haben? Und was tun zufällig ausgewählte Passanten, wenn sie an einem Imbissstand zu viel Wechselgeld zurückbekommen – einstecken oder zurückgeben? Um herauszufinden, wie gierig die Deutschen sind, hat stern TV sie auf die Probe gestellt. Ein ungewöhnlicher Test über Eigennutz und die Frage, wann die Schwelle zur Gier überschritten wird – Mittwochabend bei stern TV

 

Vom Mitschüler angezündet: Wie Brandopfer Vivian Hagedorn ihr Leben meistert

Dass Vivian Hagedorn heute unbeschwert lachen kann, hätte noch vor wenigen Monaten niemand gedacht. Denn: Die heute 19-Jährige wäre beinahe gestorben, nachdem sie vor zwei Jahren von einem Mitschüler in Brand gesteckt worden war. Nach künstlichem Koma und wochenlangem Klinikaufenthalt kämpfte sich die Studentin zurück ins Leben. Und obwohl sie nie wieder aussehen wird wie vorher, zeigt sie sich zuversichtlich: „Mir hat es immer geholfen, daran zu denken, dass es nur die Haut betrifft. Wenn ich nicht mehr hätte sehen oder hören können, wäre das viel schlimmer gewesen.“ Wie Vivian ihr Leben seit dem dramatischen Schicksalsschlag meistert, darüber sprechen sie und ihre Mutter Susanne Hagedorn am Mittwoch bei stern TV.

 

Wespenunfall: Rentnerin überlebt Horrorcrash

Wer das vollkommen zerstörte Auto von Vera Förster sieht, kann kaum glauben, dass die 66-Jährige dort lebend herausgekommen ist. Ein Zaunpfahl hatte die Windschutzscheibe ihres Wagens durchbohrt, die Rentnerin aber trug nur eine kleine Schramme an der Wange davon. Während der Fahrt hatte sich eine Wespe auf ihren Arm gesetzt, und Vera Förster geriet in Panik. „Ich habe nicht mehr darauf geachtet, wo ich hinfahre“, sagt sie. Ihr Auto kam von der Straße ab und überschlug sich.  Eine Geschichte über einen großen Unfall, eine kleine Wespe und ein unglaubliches Glück – Mittwoch bei stern TV.

Presse & Kommunikation
Thomas Konzett
Telefon:
+49(0)221 / 95 15 99-0
E-Mail: