stern TV

21.
September 2016
2404
2403
2402
2401
2400
2395
2394
2393
2392
2342
2341
2340
2339
2338
2337
2336
2335
2334
2333
2332
2303
2302
2301
2300
2299
2298
2297
2296
2295
2294
2323
2292
2291
2290
2289
2247
2246
2245
2244
2243
2242
2214
2213
2212
2211
2210
2209
2132
2131
2130
2129
2128
2127
2126
2125
2124
2123
2122
2121
2120
2119
2118
2117
2116
2115
2114
2113
2112
2111
2110
2109
2108
2107
2090
2072
2071
2070
2069
2038
2037
2036
2035
2034
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
1993
1992
1991
1990
1989
1988
2009
2007
2008
1963
1962
1961
1960
1959
1948
1947
1946
1945
1940
1932
1931
1925
1924
1901
1900
1899
1898
1897
1862
1861
1860
1859
1858
1857
1856
1875
1874
1827
1826
1825
1824
1787
1786
1785
1784
1759
1758
1757
1756
1755
1754
1753
1752
1751
1742
1741
1740
1715
1714
1713
1712
1711
1675
1674
1673
1672
1671
1670
1669
1637
1636
1635
1634
1633
1632
1620
1619
1618
1587
1586
1585
1584
1583
1567
1566
1565
1572
1562
1531
1530
1529
1502
1501
1500
1499
1469
1468
1467
1466
1465
1458
1456
1457
1455
1454
1453
1446
1445
1430
1429
1376
1375
1374
1373
1372
1371
1370
1369
1368
1345
1344
1343
1342
1341
1309
1308
1306
1307
1283
1282
1281
1280
1265
1264
1263
1262
1232
1231
1230
1207
1206
1205
1204
1174
1173
1172
1171
1170
1127
1126
1125
1124
1111
1110
1109
1108
1081
1080
1079
1078
1077
1076
1049
1048
1047
1046
1045
1044
1014
1013
998
997
996
995
977
976
975
974
941
940
939
938
919
918
916
915
914
888
887
886
850
849
848
847
802
801
800
799
770
769
768
767
766
755
754
753
752
751
739
738
737
700
699
698
697
660
659
658
636
635
621
604
302
301
300
298
297
294
292
291
498
497
496
495
494
493
492
491
490
489
488
487
486
485
484
483
482
481
480
479
478
477
476
475
stern TV

 

Vollverschleierung in Deutschland: Was muslimische Frauen zu einem Verbot sagen

Kaum ein Thema wird in Deutschland derzeit so intensiv diskutiert wie die Frage nach einem Burka-Verbot. Auch bei stern TV sorgte die Diskussion für viel Aufmerksamkeit, vor allem der Auftritt von zwei muslimischen Frauen vor zwei Wochen wurde intensiv kommentiert. Die aufgeheizte Stimmung bekam besonders die 31-jährige Fatma zu spüren, die sich seit sechs Jahren vollständig verhüllt. Die vielen negativen Reaktionen, die sie im Netz erhalten hat, machen sie nicht nur traurig. Sie bereiten der Familie auch zunehmend Sorge, „dass meine Kinder angegriffen werden“, sagt Fatma. Aber: „Das heißt nicht, dass ich die Vollverschleierung ausziehe.“ Viel Zuspruch erhielt nach ihrem stern TV-Auftritt dagegen die 30-jährige Rana, die aus Saudi-Arabien geflohen ist, um den Niqab für immer ablegen zu können. Sogar ein Verleger hat sich jetzt bei der jungen Frau gemeldet, er möchte ihre Geschichte in einem Buch veröffentlichen. Auch Emel Zeynelabidin hat sich vor elf Jahren entschieden, ihr Kopftuch für immer abzulegen. Sie sagt: „Viele Frauen machen etwas, was der Islam angeblich von ihnen verlangt, ohne es wirklich recherchiert zu haben“. Besonders der Gesichtsschleier ist für die 55-Jährige zu viel, denn „er verschreckt Menschen“, sagt sie. Live bei stern TV trifft Emel Zeynelabidin in dieser Woche auf Fatma und Rana.

 

Explodierte Handy-Akkus: Wie groß ist die Gefahr wirklich?

Mit Berichten über explodierte Akkus sorgt das neue Smartphone von Samsung derzeit weltweit für negative Schlagzeilen. Selbst der Hersteller weist die Gefahr beim Galaxy Note 7 nicht zurück, sondern fordert seine Kunden auf, das neue Smartphone-Modell umzutauschen. Doch wie groß ist die Gefahr wirklich? Gemeinsam mit Physiker und Youtuber Philip Häusser hat stern TV den Test gemacht – und zeigt, unter welchen Bedingungen Handy-Akkus explodieren. Zu Gast im Studio ist dann auch IT-Experte Tobias Schrödel, der erklären wird, welche Risikoquellen es bei den Akkus gibt und wann es wirklich gefährlich für die Benutzer wird.

 

Junge Deutsche beim IS: Wie ein Vater um seine Söhne kämpft

Noch immer kann Joachim Gerhard nicht glauben, was mit seinen Söhnen passiert ist: Im Oktober 2014 geben die beiden vor, ein Wochenende in Wien zu verbringen - und kehren nicht mehr nach Hause zurück. Denn tatsächlich hatten Fabian und Manuel ein ganz anderes Ziel: Die jungen Männer waren nach Syrien gereist, um sich der Terrororganisation IS anzuschließen. In einer Videobotschaft erfahren die Eltern von den Plänen ihrer 18 und 22 Jahre alten Söhne, die erst wenige Monate zuvor zum Islam konvertiert waren. „Das war ein Alptraum, ein Schock“, sagt Joachim Gerhard rückblickend. Und immer wieder fragt er sich, was passiert ist, „dass sich ein Mensch so verändert, innerhalb kürzester Zeit.“ Zunächst gelingt es dem Vater sogar noch, Kontakt zu seinen Söhnen aufzunehmen. Nach einem geplanten Treffen in Syrien aber sagen sich Fabian und Manuel vom Vater los. Dann bekommt Joachim Gerhard schließlich eine SMS, in der es heißt: Seine Söhne seien im Kampf für den IS gestorben. Warum Joachim Gerhard das nicht glaubt und was passiert ist, bevor der Kontakt zu seinen Söhnen abgebrochen ist – das erzählt Joachim Gerhard Mittwochabend live bei stern TV. Zu Gast in der Sendung ist dann auch der Terrorexperte Marwan Abou-Taam

Produktion stern TV
Sendetermin
  • 21. September 2016 - 22:15
Sender
RTL
Moderation