Die erfolgreichsten Dauerbrenner aller Zeiten

07.
März 2014
2513
2497
2493
2441
2440
2354
2353
2352
2096
2095
2094
1896
1872
1853
1840
1729
1556
1535
1534
1510
1451
1449
1448
1447
1407
1389
1337
1243
1237
1210
1209
1134
1133
1114
1103
1113
1051
947
946
903
901
857
856
855
853
750
749
748
704
703
702
575
573
572
570
571
474
596
473
472
471
470
469
468
467
466
465
464
463
462
448
447
445
444
443
441
440
439
437
436
435
433
432
431
430
429
427
426
425
424
423
421
420
419
418
417
416
415
414
413
411
410
409
408
407
403
402
401
400
399
398
397
395
393
391
390
388
387
385
383
378
376
374
372
369
371
364
362
360
340
338
335
334
331
330
328
327
325
324
323
321
320
318
317
315
314
313
311
310
309
308
307
305
303
299
296
295
287
286
Die erfolgreichsten Dauerbrenner aller Zeiten

Showacts: Heino: "Haus am See" + Achim Petry: "Medley Petry Hits" + Höhner: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" + Andrea Renzullo: "Run" + Guru Josh: "Infinity 2012" + The Disco Boys: "For You" + Attraction Black Light Theatre: "Sky And Sand"

Wie schreibt man einen Hit, der sage und schreibe 128 Wochen in den Charts bleibt? Dieter Bohlen weiß die Antwort auf diese Frage, schließlich ist er absoluter Experte in Sachen Langzeit-Charterfolge. Aber was macht den Unterschied zwischen einer Nr. 1 und einem Dauerbrenner? Nach genau diesen "erfolgreichsten Dauerbrenner aller Zeiten" suchen Oliver Geissen und seine Gäste heute.

Ist etwa Wolle Petry mit seiner "längsten Single der Welt" auch am längsten in den deutschen Top 100 platziert gewesen? Oder sind es eher die alljährlich wiederkehrenden Karnevals- und Weihnachts-Klassiker wie "Wenn nicht jetzt, wann dann?" der Höhner oder Whams "Last Christmas"? Als Gäste hat sich Oliver Geissen die Moderatorin und Schauspielerin Fernanda Brandao, den Sportmoderator Kai Ebel, Top-Model Franziska Knuppe und den Hotelkritiker und Restauranttester Heinz Horrmann eingeladen.

Auf der "Chart Show"-Bühne begrüßt Oliver Geissen u.a. Heino mit seiner ganz eigenen Version des Peter Fox-Hits "Haus am See", Achim Petry mit einem Medley aus den bekanntesten Songs seines Vaters Wolfgang und die Höhner mit ihrem Hit zur Handball-WM 2007 "Wenn nicht jetzt, wann dann?". Außerdem mit dabei: Andrea Renzullo, der mit seiner Version von "Run" Leona Lewis wieder in die Charts brachte, Guru Josh mit "Infinity 2012", das deutsche DJ-Team The Disco Boys mit ihrer erfolgreichen Dance-Version des Manfred Mann's Earth Band-Klassikers "For You" und das Attraction Black Light Theatre, das mit ihrer eindrucksvollen Performance zu Paul Kalkbrenners "Sky And Sand" buchstäblich alles in den Schatten stellt.

Sendetermin
  • 7. März 2014 - 20:15
Sender
RTL
Moderation